TIROLER SENSENMANN-BLUES - Krimi- und Grusellesung

Der Innsbrucker Autor Christian Kössler gastiert in der Bücherei Hötting. Präsentiert werden schaurig-schwarzhumorige Kurzgeschichten mit alpinem Lokalkolorit, in denen sich alles um hinterhältig-heimtückische Morde und sagenhaft-skurrile, bizarr-böse Todesfälle dreht...

Christian Kössler wurde 1975 in Innsbruck geboren und ist Bibliothekar, Autor sowie Torhüter im österreichischen Autorenfußballteam. Seit 2009 ist er mit seinen Lesungen unterwegs und gastierte damit bisher in sechzehn europäischen Ländern...

Der auf seiner gleichnamigen Vampirgeschichte von Felix Gorbach und Moritz Neumayr realisierte Kurzfilm "Grenzgänger" erhielt 2017 bei Kurzfilmfestivals in Tirol den Publikumspreis und war darüber hinaus 2018 auch für den "13th Street SHOCKING SHORTS-Award" beim Filmfest München nominiert.

Mittwoch, 4. März 2020, 19:00 Uhr

Pfarrsaal Hötting

Schulgasse 2

Eintritt frei! 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Innsbrucker Büchereitage